Erbsensuppe mit Würstchen

Erbsensuppe mit Würstchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 ungeschälte gelbe Erbsen 
  • 1   Schinkenknochen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Möhren 
  • 2 (ca. 250 g)  Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 (200 g)  kalorienreduzierte Würstchen 
  •     Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Auf einem Sieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und zusammen mit dem Schinkenknochen in 1 3/4 Liter Wasser zugedeckt ca. 1 3/4 Stunden kochen lassen.
2.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Möhren putzen, waschen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten.
3.
Möhrenstücke und Porreeringe zufügen, ebenfalls kurz andünsten. Mit der Brühe ablöschen und mit Majoran würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Den Schinkenknochen aus den Erbsen nehmen.
4.
Das Gemüse mit Flüssigkeit zu den Erbsen geben. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Würstchen in Scheiben schneiden und dazugeben. Alles zusammen weitere ca. 5 Minuten garen. Zwischendurch umrühren.
5.
Petersilie waschen und fein hacken. Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved