Erbsentopf mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   getrocknete, ungeschälte grüne Erbsen  
  • 2-3 EL   klare Brühe  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 4 Scheiben   Kasseler-Kotelett (à ca. 175 g) 
  • 2 (200 g)  Mettwürstchen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 2 Scheiben   Weißbrot (vom Vortag) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Am Vortag Erbsen waschen und in 2 1/2 l Wasser einweichen
2.
Am nächsten Tag Erbsen im Einweichwasser auf- kochen, Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden garen
3.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und würfeln. Kasseler waschen. Suppengrün, Kasseler und Würstchen ca. 20 Minuten vor Garzeitende zu den Erbsen geben, mitgaren
4.
Petersilie waschen und hacken. Fett erhitzen. Brot zerbröseln. Mit Petersilie im heißen Fett unter Wenden rösten, herausnehmen
5.
Würstchen und Fleisch herausnehmen. Kasseler vom Knochen lösen. Würstchen in Scheiben schneiden. Eintopf abschmecken. Mit Würstchen und Kasseler anrichten und mit Brotbröseln bestreuen
6.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 78 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved