Erdbeer-Amaretti-Muffins

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 210 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 325 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 50 g   Amarettini  
  • 125 g   Erdbeeren  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. 50 g Amarettini unter den Teig rühren. Mulden (12 Stück) einer Rosen-Muffinform fetten und mit Mehl ausstäuben. Jede Mulde zu 3/4 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Muffins ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Erdbeeren waschen und, bis auf einige zum Verzieren, putzen, kleiner schneiden und pürieren. Frischkäse, 40 g Zucker und Püree verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Muffins waagerecht halbieren. Frischkäsecreme auf die unteren Hälften spritzen und mit den oberen Hälften bedecken. Muffins mit Erdbeeren und nach Belieben Marzipanröschen und -blättchen verziert anrichten
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved