Erdbeer-Baiser-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Puderzucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 65 g   Butter oder Margarine  
  • 65 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1/2 (2,5 g)  Tüte Orange-Back  
  • 50 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 350 g   Erdbeeren  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puderzucker durchsieben. Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen und Puderzucker einrieseln lassen. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Orange-back mischen und unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) füllen, Eischnee darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Baiser damit bestreichen und trocknen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und kleinschneiden. Sahne steif schlagen. Wolkenartig auf dem Kuchen verteilen. Mit Erdbeeren belegen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und dicklich einkochen lassen. Erdbeeren damit bestreichen und trocknen lassen. Ergibt ca. 12 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved