Erdbeer-Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 250 Erdbeeren 
  • 2 EL  frisch gepresster Zitronensaft 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 100 Mascarpone 
  • 100 Magerquark 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     gemahlene Pistazien und Erdbeeren 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuitteig Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, portionsweise auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Erdbeeren, Zitronensaft, restlichen Vanillin-Zucker und 50 g Zucker in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren. Ein Stück Backpapier (etwas größer als das Backblech) auf die Arbeitsfläche legen und mit restlichem Zucker gleichmäßig bestreuen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf das Backpapier stürzen. Backpapier abziehen und mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken. Auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pistazien grob hacken. Mascarpone, Quark und Erdbeerpüree verrühren. Pistazien untermengen. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Von der Herdplatte nehmen. Tröpfchenweise unter Rühren in die Erdbeer-Quarkmasse einlaufen lassen. 3-4 Minuten kühl stellen, bis die Masse beginnt, Straßen zu ziehen. Dann vorsichtig die Hälfte der Sahne unterheben. Feuchtes Geschirrtuch von der Teigplatte nehmen, Erdbeer-Quarkmasse gleichmäßig darauf verstreichen (dabei rundherum einen Rand von 1-1,5 cm lassen). Erdbeer-Quarkmasse 4-5 Minuten anziehen lassen. Anschließend Teigplatte von der Längsseite aufrollen. Rolle ca. 2 1/2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in 12 Scheiben schneiden. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und je einen Tuff auf jede Scheibe spritzen. Nach Belieben mit Pistazien und Erdbeeren verziert in Papiermanschetten servieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved