Erdbeer-Bottermelk-Torte

Aus kochen & genießen 6/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Bottermelk-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Öl 
  • 80 Butter 
  • 150 Löffelbiskuits 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 300 Doppelrahmfrischkäse 
  • 125 Zucker 
  •     abgeriebene Schale und 2–3 EL Saft von 1 Bio-Limette 
  • 600 Buttermilch 
  • 800 Erdbeeren 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Tortenplatte mit etwas Öl bestreichen und einen Tortenring oder den Formrand einer Springform (26 cm Ø) dar­aufsetzen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Biskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und die Biskuits mit einer Teigrolle fein zerbröseln.
2.
Mit der flüssigen Butter mischen. In den Tortenring füllen und als Boden andrücken. Ca. 45 Minuten kalt stellen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Zucker, Limettenschale und -saft verrühren. Buttermilch nach und nach einrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und 6 EL Buttermilchcreme löffelweise einrühren.
4.
Dann unter den Rest Creme rühren. Ca. 25 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
5.
Erdbeeren waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und auf Küchenpapier verteilen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, durchrühren. Knapp 1⁄3 Creme auf den Tortenboden streichen. 1⁄3 Erdbeeren darauflegen.
6.
Rest Creme halbieren, eine Hälfte auf die Erdbeeren streichen und 1⁄3 Erdbeeren darauflegen. Mit Rest Creme bestreichen. Mit den übrigen Erdbeeren belegen. Über Nacht kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved