close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Erdbeer-Joghurt-Terrine

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 200 ml   Prosecco  
  • 5 EL   Erdbeersirup  
  • 350 g   Erdbeeren  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 50 g   Zucker  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Limette 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Je 3 Blatt Gelatine getrennt einweichen. Prosecco und Sirup verrühren. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken und auflösen. Proseccomischung unterrühren. Kastenform (ca. 1 1/4 Liter Inhalt; ca. 21 cm lang; ca. 6 cm tief) mit Folie auslegen. Hälfte der Erdbeeren auf dem Formboden verteilen. Hälfte Geleefüssigkeit darauf gießen. Ca. 40 Minuten kalt stellen. Rest Geleeflüssigkeit bei Zimmertemperatur stehen lassen. Mascarpone, Joghurt, Zucker, Limettenschale und -saft verrühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken und auflösen, 2 Esslöffel Creme einrühren. Dann mit Rest Creme verrühren. Die Hälfte der Creme auf das erstarrte Gelee streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Rest Creme bei Zimmertemperatur stehen lassen. Rest Erdbeeren auf der erstarrten Creme verteilen. Übrige Geleeflüssigkeit vorsichtig darübergießen. Ca. 40 Minuten kalt stellen. Rest Creme vorsichtig auf das Gelee streichen. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Terrine aus der Form stürzen, Folie abziehen. Terrine in Scheiben schneiden (ca. 2 cm). Mit Erdbeersoße und Erdbeeren anrichten. Mit Melisse und Limettenscheiben verzieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved