Erdbeer-Joghurteis mit Schokosoße

Aus kochen & genießen 6/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen + 4 Portionen Eis auf Vorrat
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 4 EL   + 50 g Zucker  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 250 g   Sahnejoghurt  
  • 75 g   Zartbitterschokolade  
  • 1 TL   Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
200 g Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Mit 1 EL Zucker mischen, ca. 20 Minuten ziehen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. 100 g Sahne steif schlagen.
2.
Eigelb, 50 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Joghurt unterrühren. Beeren, Sahne und Eischnee unterheben. Zugedeckt z. B. im leeren Eisbehälter über Nacht einfrieren.
3.
Eis vor dem Formen etwas antauen lassen. Übrige Erdbeeren waschen und 4 beiseite legen. Rest putzen und klein schneiden. Mit 2 EL Zucker mischen. Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Ganze Erdbeeren halb hineintauchen, auf Backpapier trocknen lassen.
4.
In die übrige Schokolade Butter und 100 g Sahne einrühren und erwärmen.
5.
Aus der Hälfte der Eismasse 4 große Kugeln formen (Rest wieder einfrieren). Mit Erdbeeren und Schokosoße anrichten und verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved