Erdbeer-Mascarpone-Becher

Aus kochen & genießen 6/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rhabarber  
  • 300 g   Erdbeeren  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver Vanille  
  • 1⁄4 l   Kirschnektar  
  • 7–9 EL   Zucker  
  • 1⁄2   Bio-Zitrone  
  • 125 g   Mascarpone  
  • 300 g   Sahnejoghurt (10 % Fett) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in kurze Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Grö­ße halbieren oder vierteln.
2.
Vanille-Soßenpulver mit 5 EL Kirschnektar glatt rühren. Den Rest Nektar und 5–6 EL Zucker aufkochen. Rhabarber darin zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Soßenpulver einrühren. Nochmals auf­kochen, ca. 1 Minute weiterköcheln lassen.
3.
Erd­beeren unterrühren und das Kompott auskühlen lassen.
4.
Zitrone heiß waschen, trocken tupfen. Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Mascarpone, Joghurt, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Mit 2–3 EL Zu­cker abschmecken. Erdbeer-Rhabarber-Kompott und Mascarponecreme in vier Dessert­gläser einschichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved