Erdbeer-Muffins

Erdbeer-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 kleine Erdbeeren 
  • 250 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Öl 
  • 150 Erdbeer-Joghurt 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Erdbeer-Konfitüre 
  •     Fett und Mehl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, putzen und 200 g klein würfeln. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Rührschüssel mischen. Eier, Öl und Joghurt verquirlen und mit einem Löffel kurz unter das Mehl rühren, bis alles gerade verrührt ist (der Teig soll nicht geschmeidig sein). Erdbeerwürfel vorsichtig unterheben. Eine Muffin-Form (12 Mulden) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. 50 g Erdbeeren halbieren. Muffins waagerecht halbieren und die Böden mit je einem Teelöffel Konfitüre bestreichen. Einen Klecks Sahne daraufgeben und die Muffinsdeckel darauf setzen. Einige Muffins mit Sahne und Erdbeerhälften verzieren, die anderen mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1190 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved