Erdbeer-Pudding-Kuchen ohne Backen

4.01818
(55) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Früchte Knuspermüsli  
  • 50 g   Butterkekse  
  • 125 g   Butter  
  • 250 ml   Milch  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille Geschmack"  
  • 350 g   Erdbeeren  
  • ca. 60 g   Baiser  
  •     Öl für die Form 
  •     Gefrierbeutel  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Müsli und Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle fein zerkleinern (überwalzen). Butter schmelzen. Butter und Müsli-Mix vermengen. Boden eienr Springform (ca. 26 cm Ø) dünn mit Öl bestreichen. Müsli-Butter-Mix darauf verteilen und an Rand (ca. 2 cm) und Boden fest drücken. Boden mindestens 1 Stunde kalt stellen.
2.
50 ml Milch, Zucker und Puddingpulver glatt rühren. Sahne und 200 ml Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minuten köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Folie abdecken und lauwarm abkühlen lassen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Baiser in Stücke brechen. Pudding glatt rühren. 3/4 von Erdbeeren und Baiser unterheben und die Creme auf dem Müsliboden verteilen und ca. 45 Minuten kalt stellen. Tarte aus der Form lösen. Vor dem Servieren übrigen Baiser und Erdbeeren auf der Tarte verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved