Erdbeer-Quark-Käfer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Gr. M), 1 Prise Salz  
  • 75 g   + 50 g Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1   gehäufter EL Kakao  
  • 300 g   Erdbeeren  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1 Packung   Cremepulver  
  •     "Quark-Sahne-Tortenhilfe"  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Schokoladenplättchen und Minze zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, Salz und 75 g Zucker sehr cremig aufschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao über die Eicreme sieben und unterheben. Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen
2.
Erdbeeren waschen, putzen. Erdbeeren, bis auf 4 zum Verzieren, pürieren. 300 g Sahne steif schlagen. Tortenhilfe und 200 ml Wasser in eine fettfreie hohe Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten gut schaumig schlagen
3.
Quark in 4 Portionen unterrühren. 50 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und Erdbeerpüree unterrühren. Sahne unterheben. Masse in eine runde Schüssel (ca. 1 1/2 l Inhalt; 24 cm Ø) füllen. Tortenboden auf die Erdbeercreme legen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen
4.
Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen, Creme stürzen. 100 g Sahne steif schlagen. Creme mit Sahne, Schokoplättchen, übrigen Erdbeeren und Minze "käferartig verzieren
5.
Tip: Sie können die Creme auch ohne Boden zubereiten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved