Erdbeer-Quark-Schnitten

Erdbeer-Quark-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     etwas + 75 g Halbfett-Margarine 
  • 60 + 3 g Diabetiker-Süße 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 150 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1-2 EL  fettarme Milch 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 geputzte Erdbeeren 
  • 150 Schlagsahne 
  • 400 Magerquark 
  •     flüssiger Süßstoff 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Die Hälfte einer Fettpfanne (ca. 16 x 39 cm) fetten. Offene Seite mit einer Schiene aus mehrfach gefalteter Alufolie begrenzen
2.
75 g Fett und 60 g Süße cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit Milch unterrühren. Auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe: 3) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Gelatine kalt einweichen. Erdbeeren waschen und, bis auf einige, klein schneiden. Sahne steif schlagen. Quark und Süßstoff verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Etwas Quark unterrühren, dann unter übrigen Quark rühren. Erst Sahne, bis auf 2 EL, dann Erdbeerstücke darunter heben
4.
Kuchen halbieren, sodass 2 kleinere Platten entstehen. Eine Platte mit Creme bestreichen, andere Platte darauf setzen. Mind. 4 Stunden kalt stellen. Kuchen in 8 Stücke schneiden. Mit Rest Sahne, Erdbeeren und 3 g Süße verzieren

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved