Erdbeer-Rhabarber-Cobbler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 400 g   Rhabarber  
  • 4 EL   + 125 g Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  • 60 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 125 ml   Buttermilch  
  • 125 ml   Öl  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, putzen, halbieren. Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Früchte mit 4 EL Zucker vermengen, beiseitestellen
2.
Eine Auflaufform (ca. 2 Liter Inhalt) fetten. Eier und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß cremig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit Buttermilch und Öl unter die Eiercreme rühren. Früchte in die Form geben, Teig darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 60–70 Minuten backen. Nach 30 Minuten eventuell mit Folie abdecken
3.
Cobbler herausnehmen, anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanilleeis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved