Erdbeer-Schoko-Kuchen

Erdbeer-Schoko-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150   Mehl 
  • 2 1/2 EL  Kakaopulver 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 125 Schlagsahne 
  • 250 Mascarpone 
  • 250 Magerquark 
  • 250 Erdbeeren 
  • 50 Erdbeergelee 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15–20 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter setzen, vom Springformrand lösen, auskühlen lassen. Um den Boden einen Tortenring legen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade grob hacken. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und im Topf mit ca. 3 EL Mascarponecreme verrühren. Dann in die restliche Creme rühren. Erst Schokolade, dann Sahne unterheben. Alles auf den Boden geben und glatt streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Kuchen in 2–3 Schichten mit Erdbeerscheiben belegen. Gelee und 1–2 EL Wasser in einem Topf erwärmen und glatt rühren. Erdbeeren evtl. mit Hilfe eines Pinsels mit dem Gelee überziehen. In Stücke schneiden und auf Tellern anrichten
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved