Erdbeer-Streusel-Taler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   Amarettini  
  • 175 g   Magerquark  
  • 6 EL   + 1 TL Milch, 6 EL Öl  
  • 50 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 300 g   + etwas Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • ca. 150 g   Erdbeer-Konfitüre  
  • 1   Eigelb  
  •     Erdbeeren und Sahne zum Verzieren 
  •     Backpapier  
  • 1   großer Plastikbeutel  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Backblech mit Backpapier auslegen. Amarettini in einen Plastikbeutel füllen, Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle grob zerbröseln. Quark, 6 EL Milch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz verrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen. Die Hälfte unter die Quarkmasse rühren, den Rest darunterkneten
2.
Teig auf wenig Mehl zur dicken Rolle formen und in 8 Scheiben schneiden. Mit genügend Abstand aufs Blech legen. Jede Scheibe mit der Hand etwas flach drücken (ca
3.
8 cm Ø), dabei in die Mitte je eine Mulde drücken. Etwas Konfitüre hineinfüllen
4.
Eigelb und 1 TL Milch verquirlen. Ränder damit bestreichen. Amarettini-Brösel daraufstreuen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Auskühlen. Mit Erdbeeren und Sahne verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved