Erdbeer-Streusel-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 285 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 12 Blatt   Gelatine  
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 500 g   Dickmilch  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, Backpulver und Salz mischen. Eigelb und Fett in Stücken zugeben und zu Streusel verkneten. 3/4 der Streusel in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und zu einem glatten Boden drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd. 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen. Restliche Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur 8-10 Minuten backen. Auskühlen lassen. Ausgekühlten Boden aus der Form lösen, Springformrand um den Boden stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit 60 g Zucker fein pürieren. 6 Blatt Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen und unter das Püree rühren, beiseite stellen. Dickmilch mit 125 g Zucker und Zitronensaft verrühren. 6 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 2-3 Esslöffel Creme verrühren. Alles unter die restliche Creme rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme geben. Creme und Püree abwechselnd auf den Boden geben. Mit einer Gabel leicht durch die Creme ziehen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. 250 g Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Torte aus dem Ring lösen, mit Erdbeeren und restlichen Streusel verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved