Erdbeer-Streuselblechkuchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Erdbeer-Streuselblechkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 600 Mehl 
  • 80 gemahlene Mandeln 
  • 360 Diabetikersüße 
  • 500 weiche Butter 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 400 Erdbeerkonfitüre 
  • 3-4 EL  Schlagsahne 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel 300 g Mehl, Mandeln und 160 g Diabetikersüße vermengen. 250 g Butter in Flöckchen dazugeben und zügig mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Streusel ca. 20 Minuten kalt stellen. 250 g Butter und 200 g Diabetikersüße mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in eine gefettete Fettpfanne des Backofens geben und glatt streichen. Konfitüre glatt rühren und gleichmäßig auf den Teig streichen. Mit den Streusel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort mit Sahne bepinseln, dann auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. / 3 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved