Erdbeer-Teilchen mit weißem Crossieboden

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 450   weiße Schokolade  
  • 150 g   Cornflakes  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 650 g   Erdbeeren  
  • 50 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 100 g   Sahnequark  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Erdbeeraufstrich  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Cornflakes in die Schokolade geben und gut vermischen. Backpapier auf ein Brett legen, 12 Kreise mit Hilfe eines Glas (ca. 9 cm Ø) auf das Backpapier malen. Backpapier wenden. Cornflackesmasse in die Kreise verteilen. Böden ca. 15 Minuten kalt stellen
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. 500 g Erdbeeren putzen, halbieren, in Scheiben schneiden und beiseitestellen. 150 g Erdbeeren, Puderzucker, Vanillin-Zucker zufügen und fein pürieren. Mascarpone und Quark verrühren, Püree unterrühren. Sahne sehr steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken und vorsichtig auflösen. Etwas Erdbeercreme unterrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren, Sahne unterheben. Kalt stellen, bis die Creme etwas angezogen hat
3.
Creme auf den Cornflakesböden verteilen und mit Erdbeerscheiben verzieren. Törtchen ca. 30 Minuten kalt stellen. Erdbeeraufstrich glatt rühren und die Erdbeeren vorsichtig damit einstreichen. Törtchen sofort servieren
4.
Zubereitungszeit 30–40 Minuten. Wartezeit ca. 55 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved