Erdbeer-Tiramisu-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 110 g   Zucker  
  • 40 g   Mehl  
  • 10 g   Speisestärke  
  • 20 ml   irischer Whiskey-Sahne-Likör (z. B. Baileys) 
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  •     einige Spritzer Bittermandel-Aroma  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanilin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     gehackte Pistazien zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und 60 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einrühren. Mehl und Stärke sieben und unterheben. Boden einer Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Biskuit aus der Form lösen, auf eine Platte legen und mit Likör tränken. Erdbeeren waschen. 200 g putzen und würfeln. Mascarpone, Quark, 50 g Zucker und Bittermandel-Aroma glatt rühren. Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unterheben und 6 Esslöffel in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Erdbeerwürfel unter die restliche Creme heben und auf den Boden streichen. Tuffs an den Tortenrand spritzen. 5 Erdbeeren mit Grün halbieren. Etwas Creme auf die Schnittflächen spritzen und auf die Torte setzen. Mit restlichen Erdbeeren verzieren und nach Belieben mit gehackten Pistazien bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved