Erdbeer-Vanille-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 4 EL   kaltes Mineralwasser  
  • 185 g   Zucker  
  • 125 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 1/2 TL   Backpulver  
  • 600 g   Erdbeeren  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Puderzucker und Kakao zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und Mineralwasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und zum Schluss 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander darunterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Ei-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 14 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen und auskühlen lassen
2.
Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. 2 EL Soßenpulver und 60 g Zucker mischen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Soßenpulver-Zucker-Mischung einrieseln lassen
3.
Biskuit quer halbieren. Eine Hälfte mit einem Backrahmen umkleiden und mit übrigem Soßenpulver bestreuen. Erdbeeren, bis auf ca. 100 g zum Verzieren, darauflegen. Vanillecreme auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen. Zweite Biskuithälfte daraufsetzen und etwas andrücken. Backrahmen entfernen. Kuchen mit Puderzucker und Kakao bestäuben, in 18 Stücke schneiden und auf einer Platte servieren
4.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved