Erdbeeren mit Prosecco-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeeren mit Prosecco-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 8   frische Eier (Gr. M) 
  • 150 + 100 g + 50 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 Prosecco 
  • 1,5-2 kg  Erdbeeren 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronen waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen (ca. 8 EL Saft)
2.
Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelb, 150 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Prosecco und Zitronenschale unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Zitronensaft löffelweise einrühren. Dann alles unter die Creme rühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt
3.
Erdbeeren vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Große Früchte halbieren. Mit 100 g Zucker mischen und in zwei große Glasschüsseln geben
4.
Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Sahne steif schlagen. Sahne und Eischnee unter die Creme heben. Über die Erdbeeren verteilen und mind. 4 Stunden kalt stellen. Evtl. mit Minze garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Die Häppchen schmecken prima vorweg zu einem Glas Prosecco. Zur Suppe und für zwischendurch passen Baguette und Butter. Die Brötchen auch mit anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved