Erdbeergelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 30 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 ml   heller Traubensaft  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     weiße Schokoladenblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. In einer Schüssel mit Zucker und Vanillin-Zucker vermischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Früchte abtropfen lassen und den Saft auffangen. Mit Traubensaft auf 300 ml auffüllen und mit Zitronensaft abschmecken.
2.
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren portionsweise in Schälchen füllen. Gelatine ausdrücken, auflösen, in den Saft rühren und über die Früchte gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Vor dem Anrichten Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Blüten auf das Dessert spritzen oder die Sahne halbsteif geschlagen extra dazureichen. Nach Belieben mit Schokoladenblättchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved