Erdbeergrütze mit Vanilleeis

Erdbeergrütze mit Vanilleeis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Erdbeeren 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1/2 Kirsch-Fruchtsaftgetränk (Diät Fruchtsaft mit 50% weniger kcal) 
  • 30 Speisestärke 
  •     flüssiger Süßstoff 
  • 1   kleine Kiwi zum Garnieren 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 
  • 2 EL  gehackte Pistazien 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. 600 g in kleine Würfel schneiden. Restliche Erdbeeren halbieren oder vierteln. Zitrone waschen und die Schale dünn abschneiden. Zitrone auspressen.
2.
Kirschnektar, Erdbeerwürfel, Zitronenschale und -saft aufkochen. ca. 2 Minuten köcheln. Speisestärke und 3-4 Esslöffel Wasser glatt rühren. In die heißen Erdbeeren rühren, nochmals kurz aufkochen und mit flüssigem Süßstoff abschmecken.
3.
Erdbeerstücke unterheben und auskühlen lassen. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Erdbeergrütze mit jeweils 1 Kugel Vanilleeis in tiefen Tellern anrichten. Mit Pistazien bestreuen und mit halben Kiwischeiben garniert servieren.
4.
Dazu für jeden 1 Vollkornzwieback reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved