Erdbeerkuchen–Rezept von Konditoren-Weltmeisterin Andrea Huber (Lisa)

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeerkuchen–Rezept von Konditoren-Weltmeisterin Andrea Huber (Lisa) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Puderzucker 
  • 150 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Pk. Vanillezucker 
  • 1   Eigelb 
  •     Diese Zutaten kurz miteinander verkneten. 
  •     Biskuitteig: 
  • 5   Eier 
  • 45 Puderzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Schale von einer abgeriebenen Zitrone ; das Weiße aussparen! Das schmeckt bitter! 
  •     Außerdem: 300g Mehl (gesiebt) 
  • 100 Milch 
  • 1   Pk. Vanillepuddingpulver 
  • 1   Vanilleschote 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Alle Zutaten miteinander verrühren 
  • 250 ml  heller Fruchtsaft (Birnen-, oder weißer Traubensaft) 
  • 250 ml  roter Fruchtsaft (Kirsch-, oder Traubensaft) 
  •     Saft 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Mürbeteig: Das Mehl kurz unterkneten, bis es ein glatter Teig wird. Den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen und Löcher hinein stechen (z.B. mit der Gabel), mit dem Tortenring die richtige Größe ausstechen und bei 190 Grad ca. 10-15 Min. goldgelb backen.
2.
Biskuitteig: Alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren auf Körpertemperatur erwärmen. Vom Herd nehmen und auf hoher Stufe mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät kalt schlagen (ca. 10 min); bis der Teig schön schaumig ist.
3.
Alternative: Wem diese Profi-Variante zu kompliziert ist, sollte die Eier trennen. Dann das Eigelb mit dem Zucker verrühren, das Eiweiß getrennt mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und dann unterheben.
4.
125g Mehl 30g Weizenpuder / Speisestärke Miteinander sieben und in die kalt geschlagene Eiermasse nach und nach vorsichtig unterheben. In die vorbereitete Ringform (26 cm) einfüllen. Tipp: Damit der Teig beim Backen gleichmäßig hoch geht, die Masse von der Mitte zum Rand hoch streichen.
5.
Bei 200°C ca. 25-30 Min backen.
6.
Vanillepudding: 400ml Milch Zum Kochen bringen, die verrührten Zutaten dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Den Pudding z.B. auf ein Blech gießen und auskühlen lassen.
7.
Tipp: Den Vanillepudding mit Frischhaltefolie abdecken, damit beim Auskühlen keine Haut entsteht.
8.
Kuchen-Aufbau: Die Böden auskühlen lassen. Dann den ‚Deckel’ vom Biskuitboden abschneiden. Ca. 3 EL Marmelade/Gelee auf dem Mürbeteigboden verstreichen und den Biskuitboden drauf setzen. Darauf kommt eine dünne Schicht der ausgekühlten Vanillecreme.
9.
Darauf dann die Erdbeeren und zum Schluss der Tortenguss. Tipp: Mit Tortenring geht’s leichter.
10.
Tortenguss: 100g Zucker 2 Päckchen Tortenguss klar Miteinander vermischen, dann in den kochenden Saft einrühren und nochmal kurz aufkochen lassen. Tipp: Den Guss mit einem Pinsel dünn über die Erdbeeren streichen, evtl. zwei Schichten.
11.
Lisa Sichtermann.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved