Erdnuß-Hackbällchen mit Curry-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdnuß-Hackbällchen mit Curry-Dip Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   gesalzene  
  •     Erdnußkerne  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 300-350 g   gemischtes  
  •     Hackfleisch  
  • 50 g   Magerquark  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 300 g   Sahne-Joghurt  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Curry, 1 Prise Zucker 
  •     Zitrone, Salatblätter und  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Zwiebel, Quark und Ei verkneten. Eine Hälfte der Nüsse zum Hackteig geben und unterkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig mit angefeuchteten Händen Bällchen formen
2.
Hackbällchen rundherum in den restlichen Erdnüssen wälzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Erdnuß-Hackbällchen darin unter öfterem Wenden ca. 10 Minuten knusprig braun braten
3.
Joghurt und Zitronensaft glatt verrühren. Mit Curry, Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken
4.
Hackbällchen mit Zitronenscheiben, Salatblättern und Petersilie auf einer Platte anrichten. Den Curry-Dip dazureichen
5.
Getränk: trockener Sherry
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved