Erdnuss-Kipferl für Diabetiker

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 240 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   gehackte, ungesalzene Erdnüsse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 72 g   Diabetikersüße  
  • 120 g   Butter oder Diätmargarine  
  • 10 g   frischer Ingwer  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz und gehackte Erdnüsse in eine Rührschüssel geben. Eine Mulde hineindrücken. Ei und Öl hineingeben. Diabetikersüße (bis auf 2 Teelöffel) und Fett in Flöckchen hinzugeben. Ingwer schälen, fein würfeln und darüberstreuen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes alles gut durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig dritteln. 20 cm lange Rollen daraus formen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Jede Rolle in 20 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese zu Kipferln formen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Mit restlicher Diabetikersüße bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. / 1/3 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved