Erdnuss-Schnitten

Aus kochen & genießen 1/2012
3.8
(20) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  •     Fett für die Form 
  • 175 g   weiche Butter  
  • 65 g   + 100 g Zucker, Salz  
  • 225 g   Mehl  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 300 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 250 g   ungesalzene Erdnusskerne  
  • 250 g   Schlagsahne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Quadratische (24 x 24 cm) oder runde (26 cm Ø) Springform fetten. Butter, 65 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des.
2.
Handrührgerätes verrühren. Mehl erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt für ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Teig auf etwas Mehl zum Quadrat (24 x 24 cm) bzw. Kreis (26 cm Ø) ausrollen und auf den Formboden legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen (das Shortbread ist dann noch etwas weich, wird aber beim Auskühlen fest). In der Form auskühlen lassen.
5.
Kuvertüre und Nüsse grob hacken. 100 g Zucker in einer großen Pfanne goldgelb karamellisieren. Erst Sahne und dann Nüsse unterrühren. Unter Rühren aufkochen und köcheln lassen, bis sich der Zucker wieder gelöst hat. Vom Herd ziehen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
6.
Kuvertüre unter Rühren darin schmelzen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
7.
Den Formrand oder einen Tortenring um das Shortbread schließen. Nuss-Schoko- Masse daraufstreichen. Mind. 2 Stunden kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved