Erdnuss-Toffee-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   + einige ungesalzene Erdnusskerne  
  • 450 ml   Milch  
  • 40 g   stückige Erdnusscreme (Glas) 
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Sahne-Geschmack"  
  •     (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
30 g Erdnüsse hacken. 3/8 l Milch aufkochen. Erdnusscreme einrühren. Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren lassen. Mit Milch unter Rühren ablöschen und aufkochen
2.
Rest Milch und Puddingpulver glatt rühren. In die kochende Karamellmilch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Nüsse unterrühren. Pudding in eine kalt ausgespülte Form (ca. 1/2 l Inhalt) füllen. Ca. 4 Stunden kalt stellen
3.
Sahne halb steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Auf 6 Dessertteller verteilen. Pudding vorsichtig stürzen. In 6 Stücke schneiden und auf die Vanille-Sahne setzen. Mit Kakao bestäuben und mit Erdnüssen verzieren
4.
EXTRA-TIPP:
5.
Voll im Trend: Die Erdnuss-Toffee-Creme statt auf Sahne auf Milchschaum anrichten. Dafür am besten H-Milch erhitzen und mit einem elektrischen Mini-Schaumschläger aufschlagen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved