Erdnussfrikadellen und Mangosalat

Aus kochen & genießen 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Erdnussfrikadellen und Mangosalat Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2–3   Lauchzwiebeln  
  • 4–5 EL   Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) 
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei  
  • 3 TL   Senf  
  • 2–3 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Curry  
  • 4–5 EL   Öl  
  • 125–150 g   Rucola (Rauke) 
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1   reife Mango  
  • 2 EL   weißer Balsamico-Essig  
  • 2 EL   Orangensaft  
  • 1 TL   Honig  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Erdnüsse hacken. Hack, Lauchzwiebeln, 2⁄3 Erdnüsse, Ei, 2 TL Senf und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry würzen. Aus der Masse 8 Frikadellen formen.
2.
1–2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten knusprig braun braten.
3.
Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Pa-prika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in feine Scheiben schneiden.
4.
Essig, Orangensaft, Honig und 1 TL Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl darunterschlagen. Rucola, Paprika und Mango mit der Marinade mischen. Frikadellen auf dem Mangosalat anrichten.
5.
Mit übrigen Erdnüssen bestreuen. Dazu schmeckt Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved