Erdnussplätzchen

Erdnussplätzchen Rezept

Zutaten

  • 175 Butter oder Margarine 
  • 100 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Eigelb 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  • 175 ungesalzene Erdnüsse 
  • 200 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 2 EL  Back-Kakao 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett, Puderzucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eigelb und Zimt mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. 125 g Erdnüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen und mit Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Esslöffelweise unter die Fettmasse rühren. Restliche Erdnüsse grob hacken. Teig zu einer Rolle (ca. 3 cm Ø) formen und in den gehackten Erdnüssen wälzen. Zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Rolle in Scheiben schneiden und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
Ergibt ca. 50 Stück

Ernährungsinfo

  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved