Erfrischende Gazpacho

Aus kochen & genießen 8/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Die kalt servierte spanische Tomatensuppe mit Möhren ist eine köstliche Abkühlung an heißen Sommertagen, die sich super vorbereiten lässt

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheibe/n   Toastbrot  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4   Möhren  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten  
  • 4 EL   Rotweinessig  
  •     Zucker  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

25 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Brot entrinden und in 200 ml kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Möhren schälen und waschen. Alles in feine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Topf vom Herd nehmen. Tomaten, Brot samt Einweichwasser und Essig zufügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3.
Suppe mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Für den Transport in weithalsige Flaschen (z. B. von Weck) oder Thermoskannen füllen. In eine Kühltasche stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved