Espresso-Florentiner

0
(0) 0 Sterne von 5
Espresso-Florentiner Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Belegkirschen 
  • 75 Schlagsahne 
  • 50 Zucker 
  • 75 Butter 
  • 100 Honig 
  • 35 Mehl 
  • 250 Mandelblättchen 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1 EL  Espresso-Pulver (Instant) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen grob hacken, unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Sahne, Zucker, Butter und Honig aufkochen. Mit Mehl bestäuben und unterrühren. Mandeln und Kirschen zufügen. Masse herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8-10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und ca. 30 Florentiner (5,5 cm Ø) ausstechen. Florentiner vollständig auskühlen lassen. Inzwischen Kuvertüre fein hacken. Die Hälfte auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre vom Wasserbad nehmen, restliche Kuvertüre und Espressopulver zufügen und glatt rühren. Die Rückseite der Florentiner mit Kuvertüre bestreichen und nach Belieben mit einem Teigkamm verzieren. Florentiner trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
3.
10 % sind bei den Lebensmitteln für "Abfall" abgezogen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved