Espresso-Schoko-Fudge

Espresso-Schoko-Fudge Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Zartbitter-Schokolade 
  • 100 Vollmilch-Schokolade 
  • 2 Dose(n) (à 400 g)  gesüßte Kondensmilch 
  • 15 Espressobohnen 
  •     Backpapier 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zartbitter- und Vollmilch-Schokolade hacken und mit der Kondensmilch in einen weiten Topf geben. Alles unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Eine quadratische Form (20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Espressobohnen in einem Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerkleinern
2.
Schokoladen-Karamellmasse gleichmäßig in die Form gießen und sofort mit den Espressosplittern gleichmäßig bestreuen. Schoko-Fudge über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Vorsichtig aus der Form nehmen, Backpapier entfernen. Fudge in 100 Quadrate (ca. 2 x 2 cm) schneiden
3.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

100 Stücke ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved