Exotische Blaubeerecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 325 g   Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 150 g   Kokosraspel  
  • 150 g   Kokosmilch  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 250 ml   Orangensaft  
  • 300 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   Schmand  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Salz, Vanillin-Zucker und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Kokosraspel mischen, abwechselnd mit Kokosmilch unterrühren.
2.
Teig auf einer mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne des Backofens (ca. 35 x 40 cm) glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Stärke mit ca. 2 EL Wasser verrühren. Saft mit 50 g Zucker aufkochen, angerührte Stärke hineinrühren und ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Heidelbeeren unterrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, 75 g Zucker und 150 g Kompott verrühren und pürieren. Sahne steif schlagen. Gelatine über einem warmen Wasserbad schmelzen, ca. 2 EL der Creme einrühren und dann in die restliche Creme rühren. Sahne unterheben.
4.
Boden aus der Fettpfanne stürzen, Backpapier abziehen. Boden quer halbieren. Hälfte der Creme auf einem Boden verstreichen, darauf das Kompott, bis auf 2 EL, verteilen und den zweiten Boden darauflegen. Restliche Creme auf dem Boden streichen und mit dem restlichen Kompott beträufeln. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved