Exotische Spekulatius

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   weiche Butter  
  • 50 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 150 g   brauner Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 2 TL   Spekulatiusgewürz  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 70 g   Bananenchips  
  • 100 g   kandierte Papaya  
  • 100 g   kandierter Ingwer  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 EL   Zucker  
  • 3 EL   Orangenmarmelade  
  • 200 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Marzipan und braunen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl, Kakao, Gewürz und Mandeln mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unter die Masse kneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Bananenchips im Universalzerkleinerer zerkleinern. Papayas und Ingwer fein hacken. Zitrone waschen, trocken reiben und Schale dünn abreiben. Zucker, Zitronenschale, Bananenchips, Papaya und Ingwer mischen. Marmelade erwärmen und durch Sieb streichen. Teig rechteckig (32 x 40 cm) ca. 3 mm dünn ausrollen. Teig in 4 cm breite Streifen schneiden. Diese mit Marmelade bepinseln und mit der Fruchtmischung (etwas zum Verzieren beiseite legen) bestreuen. Streifen in 8 cm lange Stücke schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-12 Minuten backen. Spekulatius auskühlen lassen. Zitrone halbieren und auspressen. Puderzucker und 3 Esslöffel Zitronensaft verrühren. Kalte Plätzchen damit bestreichen und mit übriger Fruchtmischung bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved