Exotischer Selleriesalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Exotischer Selleriesalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Limette 
  • 1   Orange 
  • 100 Salatcreme 
  • 250 Joghurt (0,3 % Fett) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Stück(e) (ca. 600 g)  Knollensellerie 
  • 1 (ca. 400 g)  Papaya 
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 30 Cashewkerne 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Limette und Orange halbieren, auspressen und den Saft in eine Salatschüssel geben. Salatcreme und Joghurt unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Sellerie waschen, schälen und erst in Scheiben, dann in hauchdünne Streifen schneiden.
2.
Papaya schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Fruchtfleisch würfeln und unter den Sellerie mischen. Entenbrustfilets waschen, trockentupfen und die Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen.
3.
Filets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten bei starker Hitze in 3 Minuten goldbraun anbraten, dann wenden und 1 Minute auf der Fleischseite braten. Filets aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben.
5.
Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: nicht empfehlenswert, Gas: Stufe Gas 1-2) auf der mittleren Schiene 5-6 Minuten garen. Entenbrustfilets herausnehmen, locker in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.
6.
Inzwischen Cashewkerne grob hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Cashewkerne und Petersilie unter den Selleriesalat mischen. Entenbrustfilets häuten, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Selleriesalat servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved