Fagioli alla romano (Nudeln mit römischen Bohnen)

Fagioli alla romano (Nudeln mit römischen Bohnen) Rezept

Zutaten

Für Personene
  • 400 "Eliche 116" Nudeln (Buitoni) 
  •     Salz 
  • 375 Schneidebohnen 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3-4   Knoblauchzehen 
  • 75 paprikagefüllte Oliven 
  • 5-6 EL  Olivenöl 
  • 1 1/2 EL  Tomatenmark 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  •     Petersilienblatt 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eliche in kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten garen. Schneidenbohnen putzen, waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Oliven halbieren. Bohnen ebenfalls abgießen und gut abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Bohnen zufügen und weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Tomatenmark darunterrühren. Nudeln und Oliven zufügen und unter Wenden erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eliche mit römischen Bohnen auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit Petersilienblatt garniert servieren
2.
Fotovermerk: "Buitoni" by

Ernährungsinfo

4 Personene ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved