Falafelbällchen „Friedlich zusammen“

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Falafelbällchen „Friedlich zusammen“ Rezept

Wenn Kartoffeln und Kichererbsen sich anfreunden, kommt eine orientalische Krokette dabei heraus

Zutaten

Für Personen
  • 400 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Muskat, gemahlener Kreuzkümmel 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1 geh. EL  Speisestärke 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Kichererbsen und Knoblauch mit dem Stabmixer fein pürieren.
2.
Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, mit dem Kartoffelstampfer fein zermusen. Kichererbsenpüree, Eier, Stärke, ca. 1⁄2 TL Salz, etwas Muskat und 1⁄4 TL Kreuzkümmel mit dem Kochlöffel unter die Kartoffelmasse rühren.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Kichererbsenmasse zu 2–3 cm großen Bällchen formen, auf dem Blech verteilen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten vorgaren. Auskühlen lassen und zugedeckt kalt stellen. Ca. 15 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Bei Tisch je 1 Falafel auf eine Fonduegabel spießen. Im heißen Frittierfett (160–180 °C) 1–3 Minuten knusprig ausbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved