Falscher Hase mit Petersilie

Falscher Hase mit Petersilie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 TL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 3 Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen, kalt abschrecken und pellen. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Brötchen gut ausdrücken. Mit Hack, 1 Ei und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Braten formen, dabei die gekochten Eier in die Mitte legen. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten
2.
Hackbraten von der Fettpfanne lösen und warm halten. 150 ml Brühe in die Fettpfanne gießen, Bratsatz lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Bratsatz aufkochen und mit Soßenbinder binden. Hackbraten mit Soße servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved