Falscher Hase zu Béchamel-Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5
Falscher Hase zu Béchamel-Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 3   Eier 
  • 1   Zwiebel 
  • 750 gemischtes Hack 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     800 g-1 kg Möhren 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 (20 g)  gehäufter EL Mehl 
  • 1 EL (20 g)  Butter/Margarine 
  • 1/8 Milch 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. 2 Eier hart kochen, abschrecken, schälen. Zwiebel schälen, würfeln. Brötchen ausdrücken. Mit Hack, Zwiebel, rohem Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Hackmasse flach drücken. Die gekochten Eier darauf legen, mit Hack umschließen und zum Laib formen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten
2.
Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. In gut 1/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Petersilie waschen, hacken. Gemüse abgießen, dabei das Gemüsewasser auffangen
3.
Mehl im heißen Fett hellgelb anschwitzen. Nach und nach Gemüsewasser, Milch und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie zugeben. Möhren in der Soße erhitzen. Alles anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved