Farfalle mit Melonen und Speck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/8 -1/4   Charentais-Melone  
  • 70 g   Frühstücksspeck in Scheiben  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Farfalle) 
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  • 3 Stiel(e)   glatte Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Melonenfruchtfleisch von der Schale schneiden, Kerne entfernen. Fruchtfleisch in schmale Stücke schneiden. Speck in Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Speck in einer Pfanne ohne Fett kross braten, herausnehmen und auf Küchenpapier legen. Melonenstücke kurz im heißen Speckfett wenden, dann wieder herausnehmen. Sahne und Brühe ins Fett gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Soße mit Soßenbinder leicht binden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen in dünne Streifen schneiden. Nudeln abgießen und auf 4 Teller verteilen. Soße nochmals aufkochen. Speck und Melone zugeben und über die Nudeln geben. Mit Petersilienstreifen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved