Fasan auf Porree-Pilz-Gemüse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiger Fasan (ca. 1 kg)  
  • 100 g   Geflügelleber  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1   kleiner Apfel  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL   getrockn. Thymian  
  • 4 (ca. 40 g)  Scheiben  
  •     Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 150 g   Austernpilze (ersatzw. Champignons) 
  • 3 EL   Preiselbeeren (im eigenen Saft; a. d. Glas) 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fasan und Geflügelleber waschen, trockentupfen. Leber kleinscheiden. 1/2 Stange Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Apfel waschen, entkernen und würfeln. Brot würfeln
2.
Leber, Porree, Apfel und Brot in 1 EL heißem Fett andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Fasan damit füllen und mit Holzspießchen verschließen. In einen Bräter setzen. Brust mit Speck belegen
3.
Fasan im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten
4.
Übrigen Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben
5.
Porree in 1 EL Fett andünsten. Pilze zufügen. Ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Preiselbeeren untermischen. Alles anrichten. Dazu passen Herzogin-Kartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 74 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved