close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Feige auf Melonenpüree mit Zitronensahne

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Galia Melone (ca.400 g)  
  • 1-2 EL   Weinbrand  
  • 4   Feigen  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   gehäufter EL Zucker  
  •     Saft und abgeriebene  
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Zitronenmelisse zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Melone halbieren (eine Hälfte anderweitig verwenden) und die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Mit einem Kugelausstecher 4 Kugeln ausstechen. Restliches Fruchtfleisch herauslösen, in eine Schüssel geben, Weinbrand zufügen und pürieren.
2.
Auf 4 kleine Teller verteilen. Feigen waschen, trocken tupfen und halbieren. Auf den Soßenspiegel legen. Sahne und Zucker halbsteif schlagen, Zitronensaft und -schale unterrühren. Zitronensahne über die Feigen verteilen und mit Melisse und Melonenkugel verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 760 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved