Feige auf Melonenpüree mit Zitronensahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Galia Melone (ca.400 g)  
  • 1-2 EL   Weinbrand  
  • 4   Feigen  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   gehäufter EL Zucker  
  •     Saft und abgeriebene  
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Zitronenmelisse zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Melone halbieren (eine Hälfte anderweitig verwenden) und die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Mit einem Kugelausstecher 4 Kugeln ausstechen. Restliches Fruchtfleisch herauslösen, in eine Schüssel geben, Weinbrand zufügen und pürieren.
2.
Auf 4 kleine Teller verteilen. Feigen waschen, trocken tupfen und halbieren. Auf den Soßenspiegel legen. Sahne und Zucker halbsteif schlagen, Zitronensaft und -schale unterrühren. Zitronensahne über die Feigen verteilen und mit Melisse und Melonenkugel verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 760 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved