Feigen-Krönchen mit Baisertupfen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Amarettini-Kekse  
  • 1 EL   Butter  
  • 8   frische Feigen (à ca. 50 g) 
  • 1   Eiweiß  
  •     Salz  
  • 2 gehäufte EL   Zucker  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Amarettini zerbröseln. Butter schmelzen. Gut die Hälfte Amarettini kurz darin schwenken. In eine Auflaufform geben. Feigen waschen und trockentupfen. Die runde Seite jeweils flach schneiden. Feigen zu Krönchen schneiden (s. Foto)
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Rest Amarettini unterheben. Feigen in die Form setzen und die Spitzen auseinander drücken. Je einen Klecks Baiser darauf geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 5-6 Minuten goldbraun überbacken. Herausnehmen und sofort servieren
3.
Getränk: Milchkaffee
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved