Feine Bandnudel mit Steinpilzen zu Filetsteak

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   feine Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 250 g   möglichst kleine Steinpilze  
  • 3 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 50 g   Schalotten  
  • 4   Filetsteaks (à ca. 150 g) 
  • 4 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Gemüsefond  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Pilze putzen, waschen, je nach Größe halbieren oder kleiner schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Schalotten schälen, fein würfeln. Steaks waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie zufügen. Nudeln in die Pfanne geben und alles mischen. Parallel in einer zweiten Pfanne weitere 2 Esslöffel Öl erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Schalotten im Bratfett kurz anbraten, Steaks herausnehmen. Sahne und Fond zugießen, 2 Minuten bei starker Hitze einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und z.B. mit dem Schneidstab kurz aufschäumen. Steaks, Soße und Pilznudeln portionsweise servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved