Feine Bandnudelnester mit Lachs-Zucchinisoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   kleine Zwiebel (ca. 40 g)  
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   Bandnudeln  
  • 10 g   Mehl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 ml   Milch  
  • 50 ml   Weißwein  
  • 2 Scheiben   geräucherter Lachs (à ca. 30 g) 
  • 2 Stiel(e)   Dill  
  •     Dill zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in kleine Stifte schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Zucchini zufügen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 9 Minuten garen. Zucchini mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe, Milch und Wein unter Rühren ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs in feine Streifen schneiden und zum Schluss unter die Soße heben. Dill fein hacken und darüberstreuen. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Nudelnester formen und zusammen mit der Soße auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Dill garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved