Feine Gemüseplatte mit dreierlei Fleisch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   weißer Spargel  
  • 2 (ca. 500 g)  Kohlrabi  
  • 1 Bund   Möhren  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  •     weißer Pfeffer  
  •     einige Pfefferkörner  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  • 500 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 350-400 g   Hähnchenfilet  
  • 2-3   Krakauer Würstchen  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 1 EL (20 g)  Butter/Margarine  
  • 1 EL (20 g)  Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 2 EL   Meerrettich (a. d. Glas) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch und etwas frischer Kerbel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen. Enden abschneiden. Kohlrabi und Möhren schälen, waschen. Kohlrabi in dünne Spalten schneiden
2.
Ca. 1 1/2 l leicht gesalzenes Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblättern aufkochen
3.
Kasseler im Sud ca. 40 Minuten garen. Filet waschen. Mit Möhren nach 20-25 Minuten zufügen und mitgaren. Wurst ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit erhitzen
4.
Spargel und Kohlrabi in wenig kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 15-20 Minuten dünsten. Erbsen zufügen und 5 Minuten mitgaren
5.
Ca. 1/2 l vom Kasselersud abmessen. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit Sud und Milch unter Rühren ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Meerrettich abschmecken. Kräuter waschen, hacken und zufügen
6.
Fleisch, Wurst und Möhren aus dem Fond nehmen. Fleisch und Wurst in Scheiben schneiden. Mit Gemüse und Soße anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved