Feine Lachs-Crêpes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/8 l   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400-500 g   grüner Spargel  
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Dill  
  • 4 TL   Öl  
  • 4 Scheiben   geräucherter Lachs (à ca. 25 g) 
  • evtl. 4   unbehandelte Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl, Ei, Milch und 1 Prise Salz glatt verrühren. Mind. 10 Minuten quellen lassen
2.
Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden. Spargel in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 6-8 Minuten dünsten. Kräuter waschen, abzupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen
3.
1 TL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. 1/4 des Teiges hineingeben, mit etwas Petersilie und Dill belegen und goldbraun backen. Warm stellen. Ebenso 3 weitere Crêpes backen. Zwischendurch den Spargel abgießen und im Topf warm halten
4.
Die Crêpes mit je 1 Scheibe Lachs belegen, locker aufrollen. Mit Spargel anrichten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved