Feine Möhren-Kartoffel-Suppe

Aus kochen & genießen 8/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel (ca. 100 g)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 350 g   Möhren  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     grob-gemahlener weißer Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Thymianblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kartoffeln und Möhren dazugeben und unter Rühren ca. 4 Minuten dünsten.
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und dazugeben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze garen. Mit einer Schaumkelle ca. 4 Esslöffel Gemüsewürfel herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Thymian entfernen. Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 110 g Crème fraîche daraufgeben. Suppe in Schalen anrichten. Je 1 Klecks (à 10 g) Crème fraîche in jede Schale geben. Gemüsewürfel darauf verteilen und mit Pfeffer bestreuen.
4.
Mit Thymianblättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved